LieCi fotografiert unterwasser

An diesem Wochenende war es endlich soweit: Meine Kamera ist zum ersten Mal baden gegangen 😉

Während einem entspannten Tauchwochenende am Baggerteich in Heygeshalom konnte ich meine Kamera zum ersten Mal in einem Unterwasser-Gehäuse testen. Bisher hatte ich ja nur im Urlaub mit den klassischen Wegwerf-UW-Kameras meine Freude – aber nach diesem Erlebnis am Wochenende möchte ich so ein professionelles UW-Gehäuse inkl. UW-Blitz nicht mehr missen. Ein Bild von mir und dem UW-Gehäuse gibt’s übrigens » hier auf Facebook.

Zunächst war ich zugegebenermaßen ein wenig überfordert. Denn so ein UW-Gehäuse ist zwar neutral tariert, aber doch ziemlich sperrig und ungewohnt in der Bedienung. Und dann auch noch die Blitzeinstellungen … Naja, die ersten Fotos habe ich damit trotzdem geschafft 🙂

Da es im See relativ wenige Fische gab, hab ich mich kurzerhand auch anderer Models bedient. Meine Schwester Alexandra und der Golden Retriever „Happy“ haben sich gleich richtig in Szene gesetzt und hatten auch ihren Spaß bei diesem Shooting.

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar