Es grünt so grün … am Grünen See

Ein wunderschönes Wochenende in der Steiermark war geplant. Und wie es sich für Taucher gehört, mussten wir natürlich auch einen Stopp am » Grünen See einlegen. Der Wasserstand betrug zwar nur 5m, aber die glasklare Sicht entschädigte die fehlende Tiefe. Dafür hatte das Wasser aber auch nur 7°C – was man nicht alles auf sich nimmt um ein paar UW-Fotos zu schießen 😉

Meine Kamera musste an diesem Tag aber leider ober-wasser bleiben, aber auch da gibt es eine wunderschöne Landschaft zu fotografieren. Die Spiegelung des Berges im kristallklaren Wasser ist einfach herrlich. Und unter-wasser stand ich mal VOR der Kamera und hab mein Bestes als Model gegeben. Man glaubt ja gar nicht wie anstrengend das sein kann 🙂

Wir waren schon mal am 2. Juni 2012 im Grünen See tauchen. Damals war der Wasserstand noch etwas höher, ganze Wege und Brücken waren damals für „normale“ Spaziergänge unpassierbar und exklusiv für Taucher. » Den Vergleich gibt es hier auf Facebook.

Nach einem wunderschönen Tauchgang ging es weiter zum Grüblsee, wo wir natürlich auch ein paar » Fotos im Alpenaquarium geschossen haben.

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar