Auf der Alm

Trotz Wind und Wetter – die Prognose war mit 25°C ja vielversprechend – stand eine Wanderung am Schneeberg am Programm. Also Nebelschlussleute eingeschaltet, Scheibenwischer im Dauermodus und ab Richtung Puchberg am Schneeberg. Zugegeben, sehr enthusiastisch war ich bei dieser Autofahrt nicht, aber kaum bei der » Schneeberg-Sesselbahn angekommen waren wir auch schon aus der „Nebelsuppe“ draußen und uns bat sich ein wunderschönes Panorama mit strahlendem Sonnenschein.

Ab mit dem Sessellift nach oben und nach ein paar Orientierungsschwierigkeiten ging es mit der kleinen aber feinen Wanderung schon los. Dabei war das Panorama wie erwähnt zwar sehr beeindruckend, aber an diesem Tag war ich vielmehr von den Kühen und Schmetterlingen auf der Alm angetan.

Zum Glück waren die Kühe gerade gefüttert

worden und ziemlich relaxed. Deswegen hatten sie auch nichts dagegen, dass ich ziemlich nahe rankam um ein paar Fotos zu machen. Bei den Schmetterlingen war es da schon etwas anders. Hektisch aber mit einer zeitlosen Eleganz fegten sie über die Blumenwiese. Aber glücklicherweise nicht schnell genug für mein Tele-Objektiv 🙂

Tags:
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar